Skip to content Skip to footer
02407 17911
Strüverweg 116, 52070 Aachen
02407 17911
Strüverweg 116, 52070 Aachen

Bitte beachten Sie, dass für den Zutritt zu unseren Veranstaltungen ein tagesaktueller negativer Test-, ein Impf- oder Genesenennachweis vorgelegt werden muss. Auch besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Datenerhebung, Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

Kommende Veranstaltungen

10€

Das lustige Küken

25. September 2021 15:00
Ab 4 Jahre. Was war zuerst da? Das Ei oder das Huhn? Die Füchsin hat eine großartige Idee - eine Geflügelfarm zu gründen. Aber alleine schafft sie es nicht - darum soll der Wolf mit anpacken. Gesagt - getan. Ein Küken schlüpft... und ab da läuft alles ganz anders. Die Schlaue ahnt nicht, was da alles noch schief laufen könnte...
10€

Nisses großes Abenteuer

26. September 2021 15:00
Ab 4 Jahre. Blomsterfina ist weg! Der Troll vom Hutawald hat dem armen Bauern und seinen sieben Kindern die einzige Kuh gestohlen. Und niemand traut sich in den Wald um sie zurückzuholen. Denn im Hutawald hausen nicht nur die Trolle sondern auch eine Menge anderer eigenartiger Gestalten… So die geheimnisvolle Waldfrau, der geschwätzige Vogel oder Nalle der König des Waldes... Alle haben „wichtigeres“ zu tun... Nur einer nicht: Nisse, der mutigste der acht Kinder. Heimlich macht er sich auf den Weg und erlebt sein erstes, großes Abenteuer...
15€

Barbara Barth Trio: „All or nothing at all“

26. September 2021 19:00
Bereits bei den ersten Tönen von Barbara Barth ist klar, dass eine Frau mit einem spannenden Blick auf die Welt am Mikrofon steht. Ohne zu übertreiben singt sie gefühlvoll und emotional. Technisch ausgereift und virtuos überrascht Barbara Barth vor allem mit ihrer Vielfalt. Mit ihrem Programm wagt die charismatische Jazzsängerin den Schritt, ihre musikalische Identität ohne Vorbehalte auf die Bühne zu bringen. Neben Eigenkompositionen bilden auch Adaptionen von Jazzrepertoire und Improvisation den Kern des Programms.

Das Jurakowa-Projekt – gegründet im Jahre 1996

Das Jurakowa-Projekt wurde 1996 in Aachen  gegründet. Es folgt der Grundidee, nationale und kulturelle Grenzen zu überwinden und arbeitet an der Schnittstelle zwischen psychologischem Theater und Figuren- und Objekttheater. Im Laufe der letzen 13 Jahre ist in diesem Rahmen auch ein Spielplan speziell für Kinder entstanden und das Theater bietet in seinem neuen Zuhause, der Kleinen Theaterfabrik, permanent Familienvorstellungen an.

Gleichzeitig bildet das Projekt eine Spielfläche für andere Ausdrucksformen und ein Labor für experimentelle Workshops. So können Kinder, Jugendliche und Erwachsene Schauspielkurse besuchen, bei denen sie die Möglichkeit bekommen, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und an einer Theaterproduktion mitzuwirken.

27. Juni 2021 19:00
Mary & The Poppins

⚡️ Aufgrund der Wetterlage findet das Konzert im Theater statt. ⚡️