Skip to content Skip to footer
02407 17911
Strüverweg 116, 52070 Aachen
02407 17911
Strüverweg 116, 52070 Aachen

“Zone des Schweigens” erzählt Schicksalsgeschichten der Deutschen aus Russland – Enteigneter, Vertriebener, Zwangsumgesiedelter, Inhaftierter der Arbeitslager und Ermordeter im stalinistischen Russland. In einem poetisch-dokumentarischen Dialog mit Dantes “Göttlicher Komödie” finden Verschwiegenes und Unaussprechliches dieses dunklen Kapitels russischer Geschichte eine neue Stimme. Das Stück versucht, die…

Eine szenische Lesung nach Texten von Shakespeare Sie befindet sich in Angesicht des Todes. Auf dem Punkt des Zerfallens. Alle Wünsche sind tot, alle Kräfte sind eingegangen, eine Hoffnung gibt es kaum. Und nur eine zaghafte, sich langsam festigende Stimme der Liebe,ruft sie zum Leben…

In der überhitzten, morbiden Atmosphäre des Rokokko treibt der Marquis de Sade sein teuflisches Spiel. Was faszinierte den japanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, Yukio Mishima (Tokio, 1925 – 1970), an dem blutrünstigen, französischen Marquis des ausgehenden 18.Jahrhunderts, dass er ihn mit einem Theaterstück in Szene…

Der geniale Chirurg Professor Filipp Filippowitsch Preobrashenski, eine sympatisch geschilderte Persönlichkeit noch ganz aus der Zarenzeit, experimentiert mit Organtransplantationen, die seine Patienten verjüngen sollen. In diesem Zusammenhang interessiert ihn der Einfluss der Hoden und Hypophyse, die er mit seinem Assistenten Dr. Iwan Arnoldowitsch Bormental einem…

Daniil Charms (eig. Juvacov), der wichtigste Vertreter der russischen Kunst wurde am 30.12.1905 in St.Petersburg geboren. Charms gehörte zu den Initiatoren und Hauptmitgliedern der literarischen Gruppe futuristisch-surrealistischer Kunst – Oberiu (Vereinigung der realen Kunst). Einer der Hauptmerkmale dieser literarischen Strömung war die Verzerrung der russischen…

Vladimir Nabokov Ein imaginäres Land… Salvator Walzer, ein armer Künstler gelangt ins Büro des Kriegsministers und Chefs der Militärregierung. Er behauptet, er hätte einen Apparat erfunden, der den Globus in Schutt und Asche legen kann (eine ferngesteuerte Sprengbasis mit enormer Vernichtungskraft). Da der Minister ihm…

Nikolaj Erdman Nach der Oktoberrevolution lebt das Ehepaar Podsekalnikow in Spannung: Semjon ist arbeitslos, seine Ehefrau Maria bringt mit ihrem Verdienst die Familie eben so durch. Eines Nachts geraten beide über eine Bagatelle in einen Sreit, der nicht nur für die Eheleute zu einer großen…

Grigrorij Gorin Wir befinden uns im antiken Griechenland des Jahres 356 v. Chr.Der Artemistempel, das Heiligtum der Stadt Ephesos begeistert die ganze Welt. Doch es geschieht ein Unglück: Das Weltwunder wird von einem armseligen Markthändler, Herostrat, niedergebrannt.Das aufgebrachte Volk verlangt die sofortige Hinrichtung des Verbrechers,…

Alexandr Volodin Rotschopf, ein allseits geachteter Mann im Stamme der Auerochsen, ist spurlos verschwunden. Darüber entstehen bei den anderen Stammesmitgliedern die wildesten Gerüchte: Hat er sich in eine Bisamratte verwandelt? Oder wurde er gar vom feindlichen Stamm der Skorpione verschleppt?Durch geschickte Rhetorik gelingt es dem…

nach N.Gogols Novelle “Wij” Der Philosoph Choma Brut gelangt auf seiner Wanderschaft in ein ukrainisches Dorf, gerät dort in die Fänge einer Hexe und wird unfreiwillig zum Spielball zwischen Gut und Böse.Drei schreckliche Nächte stehen ihm bevor … Dem 1809 im ukrainischen Ssorotschiny geborenen Nikolai…

S.Nina Die zeitgenössische Autorin S. Nina schrieb ihr kurzes Drama “Das absonderliche Weib” 1981, es konnte aber erst dank der Perestrojka 1987 erscheinen und wurde 1989 in Moskau uraufgeführt. Das Stück kann als eine Parabel von der Zerbrechlichkeit und Schutzlosigkeit der menschlichen Seele verstanden werden,…

Grigori Gorin Komische Phantasie in zwei Teilen über Leben und Tod des berühmten Barons Karl Friedrich Hieronymus Freiherr von Münchhausen, dem Helden mehrerer lustiger Geschichten und Legenden Wir befinden uns in Bodenwerder, einem kleinen Städtchen in der Nähe von Hannover und schreiben das Jahr 1776.…